Mehrere Gründe sprachen dafür, das in den siebziger Jahren errichtete Mehrfamilienhaus im dänischen Tønder zu sanieren. Viele dieser verputzten Häuser sind in die Jahre gekommen und warteten auf eine Sanierung.

Seit mehr als 25 Jahren kann unser Unternehmen einen Erfahrungs- und Wissensaufbau in der Klinkersystementwicklung vorweisen. Mit diesem Know-how begleitet Böger in seinen Vertriebsaktivitäten auch seine Vertriebspartner. Seit dem 1. August 2013 wird der Böger- Systemklinker durch das etablierte und erfahrene Unternehmen Citadel nun auch in der Ukraine vertrieben.

Am 25. und 26. April fand in dem Werk Bad Freienwalde das Seminar „Kombinationsdämmung – Granu-PUR® und der Systemklinker® in der Praxis“ statt. Bei ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen überzeugte das Seminar einmal mehr als rundum gelungene und spannende Veranstaltung.

Der Wunsch nach einer einzigartigen Optik spielt für Bauherren bei der Wahl der Klinkerfarbe eine bedeutende Rolle. Als langjähriger Hersteller und Anbieter des Systemklinker für die Fassadengestaltung, wird Böger dieser Nachfrage gerecht und passt das Sortiment bestmöglich an die Bedürfnisse an. Dabei überzeugen die Klinkersysteme sowohl durch Individualität und Nachhaltigkeit. Während konventionelle Gestaltungswünsche nach wie vor immer noch die Fassadenlandschaft prägen, setzen viele Bauherrn bei der Wahl Ihres Wunschklinkers auf ein unkonventionelles Ergebnis. Besonders aufmerksamkeitsstark präsentieren sich die Systemklinkerfassaden in einem mehrfarbigen Mix.

Das in der Vergangenheit eröffnete Seniorenheim des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin Zehlendorf sollte deren Bewohnern sowie den Besuchern ein sowohl funktionell einwandfreies als auch atmosphärisch ansprechendes Ambiente bieten. Größte Herausforderung war zweifelsohne die Zielsetzung nach einer wartungsfreien Außenwandgestaltung.

Mehrere Gründe sprachen dafür, die in den siebziger Jahren errichteten 37 Reihenhäuser des Wohnprojektes „Wijk Ellegem“ im belgischen Zulte zu sanieren. Viele dieser bereits verklinkerten Häuser sind in die Jahre gekommen und warteten auf eine Sanierung.

Gleich mehrere Aufgaben stellten sich bei der Sanierung des Etos-Einkaufsmarktes in der Straße Telgen 13, in Hengelo (Holland): Demontage der aus den sechziger Jahren stammenden Altfassade für die neue Wärmedämmung, ein relativ hoher Wert an Wartungsfreiheit und der Wunsch des Bauherrn nach einem störungsfreien Arbeitsablauf um den Geschäftsalltag nicht zu beeinträchtigen.

Das neu errichtete Einkaufszentrum in Ben-Ahin (Huy) liegt im Herzen der Wallonie in Belgien. Auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Gelände erstreckt sich sowohl ein Gewerbeteil mit größeren und kleineren Geschäften als auch Appartementwohnungen.

Die Energieeinsparverordnung EnEV 2009 tritt zum 1. Oktober 2009 in Kraft. Unser Unternehmen führte deshalb an mehreren Tagen im Herbst bereits Informations- und Schulungsseminare für Vertriebspartner durch. Diese Veranstaltungen sind ausschließlich gedacht um Böger-Systempartner auf die neue Verschärfung der EnEV zu sensibilisieren.

Die Zahl der Produktionsbeschäftigten in unserem Unternehmen steigt stetig. Gesucht werden dazu Menschen, deren Leistungsfähigkeit und Motivation sich mit den Unternehmenszielen decken.

nach oben