Bautenschutz

Witterungseinflüsse wie Regen, Frost und Hitze strapazieren im Laufe der Jahre eine Fassade. Risse können entstehen, Feuchtigkeit eindringen, die Substanz wird geschädigt. Die Verwendung des Böger-Systemklinkers® sichert die wirtschaftlichen Vorteile einer Sanierung auch langfristig vor allen erdenklichen Einflüssen. Gerade der Charme alter Häuser hat insbesondere mit einer nachträglichen Klinkeroptik eine besondere Wirkung, aber eine Systemverklinkerung von Böger hat auch Vorzüge, die über die reine Ausstrahlung hinausgehen. Unter ökonomischen Gesichtspunkten liegt eine Fassadensanierung, selbst wenn sie bis auf die Grundmauern erneuert werden muss, meistens vorne. Der Wohnkomfort wird gesteigert, die Umwelt wird geschont und man verbraucht danach weniger Energie. In der kalten Jahreszeit wird die Wärmeströmung von innen nach außen, und im Sommer von außen nach innen deutlich verzögert. Durch die ausgereifte Kombination aus echten hartgebrannten Ton- Klinkerriemchen und Polyurethan-Hartschaumdämmung steht das Böger-Systemklinkerprodukt stellvertretend für idealstes  bauphysikalisches Prinzip der Außendämmung.  Welcher Energiestandard erreicht wird, hängt vor allen Dingen von der Dicke des Systems ab. Dafür müssen meistens nicht einmal besondere konstruktive Voraussetzungen vorhanden sein oder geschaffen werden. Eine sorgfältige Bestandsaufnahme sowie eine Feststellung der Schadensursache sind die Ausgangsbasis einer werthaltigen Systemverklinkerung.

Wärme- und Kälteschutz

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet Bauherren und Sanierer, hohe Auflagen an den Wärmeschutz zu erfüllen. Der Böger-Systemklinker® kann helfen, die geforderten Werte zu erreichen. Hergestellt in den verschiedenen Gesamtdicken 40, 60, 80, 100 und in 140 mm hat der Systemklinker eine extrem niedrige Wärmeleitfähigkeit und damit eine hohe Dämmleistung. Bei gleicher Dämmwirkung ist die Dämmschicht um bis zu 40 % schlanker als bei konventionellen Dämmstoffen. Je nach Wandaufbau kann so eine optimale Isolierstoffdicke gewählt werden, die auch dem Niedrigenergiehausstandard Rechnung trägt.

Mit Hilfe dieses Niedriegenergie-Systems lassen sich alle Anforderungen der neuen Energiesparodnung erfüllen. Böger-Systemklinker® ist als einer der zur Zeit besten Wärmedämmer im Baubereich einzustufen.

Reduktion der Wärmeverluste an den Außenwänden
bis zu 50% mit Böger-Systemklinker®

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt Sanierungen, deren Dämmschichtstärke abhängig von der Leistungsfähigkeit des Isolierstoffes sind. Je besser die Dämmleistung, desto höher die Förderung. Anträge und weitere Informationen gibt es bei der KfW unter www.kfw.de

 

 

 

Fördermittel
nach oben